Hundespielzeug

Nachhaltiger Hund | Veganes Futter, Alternativen zum Kotbeutel und plastikfreies Spielzeug – Grünphase – der Nachhaltigkeitspodcast

Grünphase – der Nachhaltigkeitspodcast

Nachhaltiger Hund | Veganes Futter, Alternativen zum Kotbeutel und plastikfreies Spielzeug

Achtung, Hunde-Content deluxe! In dieser Folge von Grünphase haben Raphi und Hannah einen besonderen Gast im Podcast-Studio: Raphis Hund Stella! Der Mops-Mischling ist leider, wie alle seine Artgenossen, eine ziemliche Klima-Sünderin. Vom fleischhaltigen Futter, über die Kotbeutel aus Plastik bis zum Kunststoff-Spielzeug – so ein Hund bringt pro Jahr im Schnitt einen CO2-Fuß-, ähh, Pfotenabdruck von 630 Kilogramm zustande. Doch das soll sich für Stella ändern. Hannah hat Raphi die Aufgabe gestellt, ihren Hund nachhaltiger zu machen: eine Woche keine Kotbeutel, drei Tage nur veganes Futter und ein nachhaltiges Hundespielzeug, das Stella auch wirklich gut findet. Raphis Mops hat es also in der Hand, ob sie die Challenge schafft oder nicht. In dieser Folge sprechen Hannah und Raphi auch darüber, ob eine fleischfreie und vegane Ernährung überhaupt gesund für Hunde ist. Das Thema wird nämlich seit Jahren heiß diskutiert. Die einen finden, veganes Futter für Hunde ist Tierquälerei, die anderen sagen, der hohe Fleischverbrauch für Tierfutter ist das eigentliche Problem. Was stimmt nun? Darüber haben Hannah und Raphi mit einer spezialisierten Tierärztin und einer Vertreterin vom Tierschutzbund gesprochen. Und kleiner Disclaimer: Stella hat bei allem freiwillig mitgemacht und Raphi hat zu jedem Zeitpunkt sichergestellt, dass es ihr gutgeht. Ob sie den Hunde-Selbstversuch erfolgreich bestanden hat, das hört ihr in dieser Folge!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"